Das Leibniz-Institut für Deut­sche Sprache weist auf die Website „Lin­gu­is­tics for Ukraine“ hin. Auf dieser Website werden An­ge­bo­te aus dem deutsch­spra­chi­gen Hoch­schul­be­reich ge­sam­melt zur Un­ter­stüt­zung von Per­so­nen der all­ge­mei­nen oder phi­lo­lo­gien­spe­zi­fi­schen Lin­gu­is­tik, die derzeit vom Krieg in der Ukraine be­trof­fen sind. Sie können hier In­for­ma­ti­on ein­stel­len über lin­gu­is­tik­spe­zi­fi­sche Sti­pen­di­en und be­fris­te­te Stellen für ukrai­ni­sche Leh­ren­de und Stu­die­ren­de des Fachs, über Maß­nah­men zur Un­ter­stüt­zung der For­schung und Lehre in der Ukraine sowie über fach­spe­zi­fi­sche Vernetzungsaktivitäten.